Lioba Kaszemeik

Lioba Kaszemeik
Lioba war eine langjährige Schülerin von Laura la Risa die sich auf Flamencotechnik in Verbindung mit Fitness spezialisiert hat und so Flamenco Fit entwickelte. Ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Bühnentänzerin im modernen Tanz absolvierte sie 2016 bei Danceworks Berlin. Dort lernte sie von renommierten Lehrern wie Yaara Dolev, Jennifer Mann und Joseph Tmim.
Ihr künstlerischer Fokus liegt auf dem zeitgenössischen Tanz, wobei sie auch Elemente des Flamenco einfließen lässt. Als freischaffende Tänzerin leitet sie ihre eigenen Performance Projekte und tanzte unter anderem in Stücken der Choreographen Chaim Gebber und Ortrun Stanzel. National und international bildet sich stetig fort, darunter Workshops von Johannes Wieland, Matan David und Leif Firnhaber. 2016 tanzte sie auf Sizilien unter der Leitung von Yaara Dolev. Von 2016 bis 2018 arbeitet sie als Co-Leiterin, Choreographin und Tänzerin für die berliner „GAU Company“.
Momentan lebt sie in Berlin und arbeitet als freischaffende Tänzerin.

Unterrichtssprachen: Deutsch/Englisch
Probestunde: 5€; Einzelstunde: 15€; 10er Karte: 120€; Vertrag: 40€ monatlich Buchbar mit Urban Sports Club

Class Languages: German/English
Trial lesson: 5€; Single class: 15€; Season ticket (10x): 120€; Contract: 40€ per month Available via Urban Sports Club

M-Mitglieder von Urban Sports können 4x pro Monat an den untenstehenden Kursen von a compás Studio&Location teilnehmen.
L & XL-Mitglieder von Urban Sports können 8x pro Monat an den untenstehenden Kursen von a compás Studio&Location teilnehmen.

Morning Movement Flow

Mi: 9.00 – 10.00 Uhr

Durch angeleitete Improvisation beginnen wir, unser  Bewusstsein auf einzelne Bewegungen im Körper zu lenken. „Slowly but flowly“ kommen wir in kontinuierliche Bewegung. Dabei geben wir uns Raum zu entdecken, wie wir unseren Körper an diesem Tag bewegen möchten und erleben  neue Bewegungsqualitäten. Tanzend machen wir uns frei  im Kopf und geschmeidig im Körper.
MORNING MOVEMENT FLOW START THE DAY DANCING – OPEN LEVEL
With guided improvisation we begin to direct our  consciousness to individual movements inside the body. “Slowly but flowly“ we come into continuous movement, discovering the needs of how to move our body that specific day, and experiencing different and new dance qualities.

Full Body Workout

Mi: 18.00 – 19.00 Uhr

Der Kurs richtet sich an alle, die ihren Körper unterstützend zum Tanztraining kräftigen und mehr Beweglichkeit erreichen möchten. Durch gezielte Übungen wird das Zentrum gestärkt, die Körperhaltung optimiert und „falsche“ Bewegungsmuster gelöst. Die Übungen werden überwiegend am Boden ausgeführt, sodass der Einfluss der Schwerkraft reduziert wird.
Somit können die TeilnehmerInnen in Ruhe lernen und erfahren verschiedene Muskelgruppen effizient und optimal zu nutzen.
Sowohl Übungen aus Tanz-Gymnastik, Pilates und Yoga fließen in den Unterricht mit ein, wodurch gezielter Kraftaufbau,
Flexibilität und bewusste Atmung gleichermaßen gestärkt und harmonisiert.

Contemporary Dance – Anfänger

Mi: 19.00 – 20.00 Uhr

Ziel des Kurses ist es Kenntnisse und Techniken des „Zeitgenössischen Tanzes“ zu vermitteln, der Fokus liegt dabei auf dem „Floor Work“. Die im Unterricht gewonnenen Erfahrungen laden die Teilnehmer*innen dazu ein, das Potential ihrer eigenen Bewegungssprache zu entdecken und eben diese zu erweitern. Der Kurs setzt sich zusammen aus einem Warm-Up und kurzen technikvermittelnden Bewegungsabläufen, die auf das anschließende choreographische Bewegungsmaterial vorbereiten. Die erlernten Techniken werden in einer abschließenden Choreographie zusammengeführt und umgesetzt.

The goal of this course is to convey knowledge and techniques of „Contemporary Dance“, focus will lie on the “floor work”. The experience gained during the class invites the participants to discover and develop the potential of their own movement language. The course is composed of a warm up and brief technique-conveying movements, which prepare the participants for the following choreographic motions. Finally the learned techniques are brought together and implemented in the choreography.

Contemporary Dance – Mittelstufe

Mi: 20.00 – 21.00 Uhr

Ziel des Kurses ist es Kenntnisse und Techniken des „Zeitgenössischen Tanzes“ zu vermitteln, der Fokus liegt dabei auf dem „Floor Work“. Die im Unterricht gewonnenen Erfahrungen laden die Teilnehmer*innen dazu ein, das Potential ihrer eigenen Bewegungssprache zu entdecken und eben diese zu erweitern. Der Kurs setzt sich zusammen aus einem Warm-Up und kurzen technikvermittelnden Bewegungsabläufen, die auf das anschließende choreographische Bewegungsmaterial vorbereiten. Die erlernten Techniken werden in einer abschließenden Choreographie zusammengeführt und umgesetzt.

The goal of this course is to convey knowledge and techniques of „Contemporary Dance“, focus will lie on the “floor work”. The experience gained during the class invites the participants to discover and develop the potential of their own movement language. The course is composed of a warm up and brief technique-conveying movements, which prepare the participants for the following choreographic motions. Finally the learned techniques are brought together and implemented in the choreography.vorbereiten.